HUNDERTE KINDER IN WILDEM KAMPF

KOMPOSITION & SOUNDDESIGN FÜR DIE SCHAUBURG MÜNCHEN

 

 

HUNDERTE KINDER IN WILDEM KAMPF - VON EIRIK FAUSKE

DATEN & INFO

Das Kind fällt von den Schultern seines Vaters. Statt aufzuschlagen fällt es immer weiter in die Tiefen eines Ozeans und landet doch auf dem Deck eines Schiffs mit Hunderten von Kindern in einem wilden Kampf. Todesmutig und voller Lebenslust begibt sich das Kind auf diese Abenteuerreise. Auch dringen Stimmen aus einer anderen Welt in seine Wahrnehmung ein, und irgendwie scheint es auch wohlbehalten auf dem Sofa gelandet zu sein. In diesem abenteuerlichen Bühnenstück entsteht eine fantastische Welt, in der die Gesetze von Raum und Zeit, von Realität und Fantasie seltsam aufgehoben scheinen und die Gefühle des Kindes zur absoluten Wahrheit werden.
Wie schon in seinem Stück „Unterm Kindergarten“ entwirft Eirik Fauske ein poetisches Universum für Kinder, in dem es ihnen möglich wird, Abenteuerlust und Ängste, Trauer und Freude auf spielerische Weise zu erproben. In seiner ersten Arbeit für die Schauburg hat Regisseur Daniel Pfluger mit „BODYBILD!“ Erfahrungen von Jugendlichen mit ihrem Körper erlebbar gemacht. Mit „Hunderte Kinder im wilden Kampf“ wendet er sich den Emotionen eines Vorschulkinds zu.

Inszenierung: Daniel Pfluger / Musik: Club für Melodien / Bühne: Flurin Borg Madsen / Kostüme: Florian Buder / Dramaturgie: Anne Richter

Mit: Janosch FriesDavid Benito GarciaHardy PunzelSimone OswaldLucia SchierenbeckHelene SchmittMichael Schröder

upcoming
2021
2020
2019
2018
2017